Einfach & schnell eigene Content Buckets erstellen

Einfach & schnell eigene Content Buckets erstellen

Du fragst dich, wie manche Leute es schaffen, ständig neuen Content hochzuladen, der noch dazu immer zum Thema passt? Laufend neuen Content erstellen ist nicht einfach, denn natürlich sollte der Inhalt auch zum Thema passen und deinen Followern einen Mehrwert bieten.

Wie auch du am Ball bleibst und laufend neuen sinnvollen Content erstellst, erfährst du in diesem Beitrag. Content Bucket Listen helfen gegen ein Kreativitätstief.

Falls du gerade vor dem Problem stehst, passenden Content zu kreieren, könnte eine Content Bucket Liste sehr hilfreich sein. In anderen Worten sind dies unterschiedliche Themenbereiche, aus denen du deinen Content auswählen kannst. Ein Vorteil: Du postet nichts, was nicht zu deiner Marke oder deinem Kerngebiet passt, da du alle Bereiche im Vorhinein abarbeitest.

Unternehmen und Brands posten nicht einfach nur so, weil ihnen danach ist – ganz im Gegenteil sogar. Sie versuchen, mit jedem Post einen bestimmten Zweck zu erfüllen.

Mit den folgenden drei Schritten definierst du deine persönliche
Content Bucket List

1. Halte die Augen offen und sammle neue Ideen

Befindest du dich gerade in einem Kreativitätstief, kannst du folgendes tun: Denke darüber nach, was du neben deinem Kernthema sonst noch posten könntest. Welche Themen beinhaltet dein Hauptthema und kannst du diese miteinander kombinieren?

Vielleicht hast du sogar schon von dem einen oder anderen Follower bestimmte Wünsche und Ideen erhalten, die du noch nicht umgesetzt hast. Egal was es ist, nimm dir ein Blatt Papier und schreibe deine Ideen nieder.

2. Teile deine gefundenen Ideen in Gruppen auf

Sobald du nun ein paar entsprechende Ideen gefunden hast, wird es Zeit, diese in Gruppen aufzuteilen. Schreibe dir also bei jeder Gruppe alle Ideen dazu auf, die dir eingefallen sind – bis zu zehn Buckets sind möglich. Diese sollten im Regelfall alle Ideen enthalten, die dich, deine Marke oder dein Unternehmen ausmachen.

Versuche danach, dich in die Follower hineinzuversetzen. Würden ihnen diese Ideen gefallen oder eher nicht? Sind sie relevant und können sie daraus einen Nutzen ziehen? Wenn ja, dann kannst du diese Ideen ja beim nächsten Posting mit einbringen. Andernfalls streiche sie einfach aus deiner Liste.

3. Nimm unterschiedliche Buckets für deine Kanäle

Deine Content Buckets müssen jedoch nicht auf jedem Kanal gleich sein, versuch sie ein wenig zu diversifizieren. Falls du einen Blog hast, kannst du deinen Content auch unterschiedliche Namen geben. Achte aber darauf, dass du nicht mehr als fünf Kategorien bei einem Thema verwendest.

Für andere Social Media Kanäle wie zum Beispiel Instagram oder Facebook wirst du vielleicht andere Themen verwenden, die besser zum Portal passen. Ein grobes Beispiel: Langweilige Nachrichten wird niemand auf Instagram lesen. Wenn du schon einen Bucket mit News hast, dann würde dieser wohl eher auf Facebook oder einen Blog passen.

Um daher den besten Nutzen aus deinen Buckets zu ziehen, solltest du diese stets an deine Kanäle anpassen.

Fazit

Eine Content Bucket List kann dir in vielen Fällen sehr hilfreich sein. Vielleicht weißt du gerade nicht was du posten sollst oder bist auf der Suche nach einem neuen Thema. Mit einer Bucket Liste schreibst du dir die besten Ideen nieder und fasst sie in einzelne Gruppen zusammen.

Mit der Zeit wirst du sehen, wie viel Content es eigentlich rund um dein Hauptthema gibt. Zusätzlich bringt das auch etwas mehr Vielfältigkeit in deine Kanäle.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Weitere interessante Beiträge

Ähnliche Beiträge

Kennst Du schon unser
Workbook?
Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie Du vom Nobody zum absoluten Promi-Influencer wirst.
Über Stanlay

"Einfach mal machen, könnte ja gut werden... Auch wenn du heute noch nicht soweit bist einen Blog zu veröffentlichen, beschäftige dich mit den coolen Möglichkeiten fertiger Systeme. Schau mal nach wie einfach das zum Beispiel mit Wordpress geht."

Folge uns auch auf Instagram
📷Ein Bild ist nicht nur ein Bild, so manches sagt mehr aus als tausend Worte es tun können. Social Media lebt hauptsächlich von Bildern und täglich werden mittlerweile über 80 Millionen Fotos auf Instagram hochgeladen und über eine Milliarde Gefällt-Mir-Klicks verteilt. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Deswegen ist es wichtig, dass du dir Gedanken darüber machst, was du beachten solltest, damit deine Bilder beachtet werden. Wir versuchen dich in deinem Vorhaben etwas zu unterstützen und zeigen dir mit Hilfe von 3 Aspekten auf, auf was du im Umgang mit Bildern auf Social-Media achten musst. ⁠⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⁠#socialpromi #socialmediatipps #socialmediastrategie #kreativaufinstagram #contentplanung #contentmarketing #contentstrategie #themenfinden  #instagramstrategie #socialmediastrategie #gemeinsamdurchinsta #instagramtricks #instagramtipps #contentstrategie #gründerszene
Pinterest gibt dir die Möglichkeit gleich über die Plattform deine Pins zu erstellen. D.h. du brauchst keinen anderen Grafik Tool, um auf die Schnelle deine Pins zu bearbeiten und zu veröffentlichen.
Pinterest ist nicht nur genial um #Inspiration zu finden, sondern auch für den #Markenaufbau und Wachstum perfekt geeignet. Wenn du also Videos verfügst,  E-Commerce betreibst und bloggst, dann solltest du unbedingt Pinterest für mehr Reichweite und Traffic nutzen. Ziel von Bulk-Upload sollte sein, mittels stetig wachsenden Videoinhalten, deine Reichweite auf Pinterest auszubauen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Passt Pinterest zu deinem Business?  Hast du bereits einen Account? Kommentiere gerne unten in die box & lass uns connecten ;)⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#pinterest #marketing #socialpromi #socialmediatipps #contetmarketing #contentstrategie #video #reichweite #bulkupload #pinterestmarketing #reichweite #wachstum #traffic #ecommerce
WARUM ES WICHTIG IST, SICH ÜBER EINE ECHTE COMMUNITY GEDANKEN ZU MACHEN 👫
.
.
Findest du nicht auch, dass Instagram ist wie eine große Party ist?  Auf der sich viele Menschen treffen, die sich gegenseitig das erste Mal bewusst wahrnehmen oder sich bisher nur grußlos über den Weg gelaufen sind. Ja und wie es auf einer Party so ist, will man natürlich nicht die Person sein, die in der Ecke steht und mit der niemand redet, deswegen geht es viel ums connecten.  Und so funktioniert es auch auf der großen virtuellen Instagram-Party: .
.
Die #Challenge ist, Gemeinsamkeiten und spannende Themen zu finden, die das Eis beim Gegenüber brechen und sie interessiert auf Mehr machen. Damit du dir deine eigene #Community auf Instagram aufbaust, brauchst du also ein bisschen Mut, Authentizität, Freundlichkeit und den richtigen Riecher für gute Themen.Es gibt kein Patentrezept für DEN besten #Content, jedoch sollte er folgende Eigenschaften haben, um potenziell erfolgreich zu sein: #kreativ, aktivierend und vor allem #authentisch! .
.
Was tust du um mit deinen Followern zu interagieren? Nutzt du schon die verschiedenen Wege, die Instagram dir zur Verfügung stellt, um auf verschiedene Weisen mit den Usern in Kontakt zu bleiben? Kommentiere deine Meinung in die box 👇🏻
.
Ich bin schon gespannt auf eure Antworten! 😍
.
.
.
.
#instagramverbindet #gemeinsamdurchinsta #gemeinsamstark #netzwerk #socialpromi #socialmediamarketingtips #socialmediaagency
WOW! Wie die Zeit verfliegt. 🌲Fühlt es sich nicht so an, als wäre das letzte Weihnachten doch gerade erst gewesen?  Nun steht schon wieder das nächste unmittelbar bevor. .
.
🙏Wir dürfen aber zurückblicken auf ein unglaubliches Jahr! Wir konnten eine Vielzahl spannende Inhalte gestalten und hatten sogar die Möglichkeit einige von euch persönlich kennenzulernen. @aline_pelzer ❤️ @bloggercoachingde ❤️ und im neuen Jahr hoffe ich @detje_fotografie ❤️ Großes Dankeschön an unsere Social Media Experten, für die tollen Gastbeiträge @wirkraumdesign @carinahartmann_onlinemarketing @juliaburget @janazechmeister ❤️🙏
.
DANKESCHÖN an Jessica @mindandstories für die coole Postkarten Aktion! Das hat mega Spaß gemacht 🙏☺️
.
Danke für eure Zeit und für eure persönlichen Nachrichten. Ein großes Dankeschön, an DICH 💕dass du Teil der Socialpromi Community bist.
.
.
Wir freuen uns schon riesig auf nächste Jahr. Denn auch hier erwartet dich neues und spannendes - Podcast, neue Gastbeiträge,  Kooperationen und jede Menge Social-Media-Hacks!
.
.
Wir sind jetzt #offline und wünschen dir ein frohes und entspanntes Weihnachten. 🌟
.
.
.
.
.
.
.
#christmasiscoming #welovewhatwedo #communitylove #weihnachtszeit #christmas #weihnachtsstimmung #gemeinsamdurchdenadvent #solopreneur #unternehmer #somachtarbeitenspass #socialmediapeoples #kreativeköpfe
WARUM ES WICHTIG IST, SICH ÜBER DIE EIGENE BILDSTRATEGIE GEDANKEN ZU MACHEN! 📌Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten - jetzt auf socialpromi: BILDSTRATEGIE STATT BILDERSALAT. ;)
.
Denn, gut geschriebene Texte sind wichtig für deinen Social-Media-Auftritt, denn schließlich möchtest du so hoch wie möglich gerankt werden in den Suchmaschinen. Aber denk einmal über den folgenden Satz nach: Du bist eine Minute auf Social-Media unterwegs, sagen wir auf Pinterest oder sogar hier auf Instagram – wie viele Bilder kannst du in der Minute aufnehmen und im Vergleich dazu wie viele Sätze? Die Antwort ist nach genauer Überlegung wahrscheinlich wenig überraschend: Du kannst 10 Sätze oder 30 Bilder aufnehmen. Mehr dazu haben wir auf socialpromi.de aufgeschrieben. Schau mal vorbei!
.
.
.
.
.
.
#blogger_de #socialmediamarketing #solopreneur #selbstständig #selbstständigkeit #unternehmen #unternehmerin #unternehmerinnen #gründerszene #Freelancer #womeninbusinessde #einzelunternehmer #einzelunternehmerin #sichtbarkeit #positionierung #reichweite #markenaufbau #personalbranding #mehrwert #indenmedien #glaubwürdigkeit #brandawarness #onlinesichtbarkeit #experte #expertenstatus #bloggen #storyboard #storytelling
Wie erstellst du eine durchdachte Social-Media-Strategie? Am besten folgst du folgenden Schritten, um eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln ➔ SWIPE (📌SPEICHER DIR DIE CHARTS AB)
.
.
.
.
.
.
.
.
#blogger_de #socialmediamarketing #solopreneur #selbstständig #selbstständigkeit #unternehmen #unternehmerin #unternehmerinnen #gründerszene #Freelancer #womeninbusinessde #einzelunternehmer #einzelunternehmerin #sichtbarkeit #positionierung #reichweite #markenaufbau #personalbranding #mehrwert #indenmedien #glaubwürdigkeit #brandawarness #onlinesichtbarkeit #experte #expertenstatus #bloggen
#toolempfehlung: Wir lieben Easil und haben es für euch getestet. Mit dem Tool könnt ihr geniale Grafiken gestalten. Ihr findet super schöne Design-Vorlagen & Funktionen für eure Social Media Plattformen. Glitter und jede Menge Inspiration & Ideen. Übrigens kostenlos ;) Den Link findet ihr in der bio. Viel Spaß beim kreativ sein. 😍
.
.
.
.
.
#socialmedia #tool #grafiken #inspiration #kreativität #designvorlagen #kostenlos #personalbranding #glamour #grafikdesign #schriftarten #fotos #selbermachen #lassdichinspirieren
Big Brother ist watching you: Genau das stimmt, wir alle sind gläsern und wir hinterlassen jeden Tag Spuren im Internet: Interessen, Verhalten, Herkunft, Geschlecht, Alter…nicht erst seit Facebook werden Daten über Internetuser gesammelt und ausgewertet. Big Data steht für die unfassbar große Menge an Daten, die aus digitalen Quellen und Inhalten stammt und gesammelt werden kann.
.
.  Wiese du genau wissen musst, auf welche Art und Weise die Menschen mit dir und deiner Webseite interagieren, erfährst du in unserem neuen Blogpost hier: ➔ www.socialpromi.de/big-data-so-machst-du-online-geld/
.
.
.
.
.
.
.
#socialpromi #bigdata #bigbrotheriswatchingyou#Blog #Brand #Content #Erfolg #Influencer #Instagram #beauthentic #checkitout #Community #Facebook #Google #Inbound #Tipps #blogger_de #contentipps #kreativagentur #socialmedia #socialpromi #wachstum #contentmarketing #content #Zielgruppe