Linkedln Businesslösungen Salesnavigator und Recruiter

Du möchtest dir ein berufliches Netzwerk aufbauen und Geschäftskontakte knüpfen? Dann solltest du dir ein LinkedIn Profil erstellen! LinkedIn ist ein soziales Netzwerk, welches sich auf den Bereich der Karriere spezialisiert hat. Dabei können sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber von unterschiedlichen Unternehmen gegenseitig austauschen und Kontakte knüpfen.So kannst du dir dein berufliches Netzwerk aufbauen, ganz egal ob du auf der Suche nach einem neuen Job bist oder dich mit anderen Menschen in der Berufswelt austauschen möchtest. In unserem Artikel zeigen wir dir, wie du dein LinkedIn Profil erstellen solltest und was du beachten musst, um dein Profil ansehnlich zu gestalten.

WAS KOSTET LINKEDIN?

Ein LinkedIn Profil ist in der Standard Version grundsätzlich kostenlos. Des Weiteren gibt es eine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft. Diese kann für einen Monat kostenfrei getestet werden, damit man sich über die Vorteile der Premium Mitgliedschaft einen Überblick verschaffen kann.

Im günstigsten Fall kostet die Premium Mitgliedschaft 14,95EUR im Monat. Dieses Paket erhält man nur für den Preis, wenn man die Mitgliedschaft ein ganzes Jahr lang bucht. Des Weiteren gibt es das Premium Paket Business Plus, welches 29,95EUR im Monat kostet. Mit diesem Paket hat der Nutzer durch Erweiterungen einige Vorteile gegenüber von einem kostenlosen Standard Account.

FÜR WEN EIGNET SICH LINKEDIN?

Jeder, der sich ein berufliches Netzwerk aufbauen möchte, sollte sich ein LinkedIn Profil erstellen. Mit einem beruflichen Netzwerk ist es möglich mit Menschen aus den verschiedensten Berufen und Branchen zu kommunizieren und Verbindungen aufzubauen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Angestellter, Arbeitgeber, Selbstständiger oder Freiberufler bist. Bist du beispielsweise auf Jobsuche, solltest du dir ein LinkedIn Profil erstellen, um Verbindungen aufzubauen, die ohne ein berufliches Netzwerk nicht zustande kommen würden.

Für den Aufbau von internationalen Kontakten ist LinkedIn das berufliche Netzwerk, welches mit vielen hunderten Millionen Mitgliedern auf der ganzen Welt genutzt wird. Wer sich ein LinkedIn Profil erstellen möchte, wird die Möglichkeit haben, sich mit Menschen aus der ganzen Welt auszutauschen.

WIE RICHTE EIN ICH LINKEDIN PROFIL EIN?

LinkedIn, Businesslösungen, Salesnavigator, Recruiter

Möchtest du dir ein LinkedIn Profil erstellen, solltest du einige Spielregeln beachten, denn ein gutes Profil ist die Voraussetzung, dass erfolgreich Kontakte geknüpft werden können. Wenn du ein LinkedIn Profil erstellen möchtest, vergewissere dich, dass du für dein Profil ein professionelles Profilfoto hinzufügst. Das Foto erhöht deine Glaubwürdigkeit und die Chance, öfter gesehen zu werden. Wichtig ist, wenn du ein LinkedIn Profil erstellen möchtest, dass du deine Kenntnisse und Fähigkeiten deinem Profil hinzufügst. Deine Kenntnisse können von Kontakten bestätigt werden, was die Chance auf gute Jobangebote erhöht. Zuzüglich solltest du deine Berufserfahrungen, deine Ausbildung oder deine Abschlüsse hinzufügen, damit die Besucher deines Profils, deine Qualifikationen erkennen können.

WAS BRAUCHE ICH FÜR EIN LINKEDIN PROFIL?

Wenn du dir ein LinkedIn Profil erstellen möchtest, brauchst du neben den genannten Punkten (Profilfoto, Ausbildung, Berufserfahrung) ein insgesamt aussagekräftiges Profil. Teile den Usern der Plattform mit, wer du bist, wofür du stehst, was du kannst und was für Ziele du hast. Wer sich ein LinkedIn Profil erstellen möchte, hat eine bestimmte Motivation dahinter. Teile den Besuchern deines Profils mit, was deine Motivation ist, auf dieser Plattform aktiv zu sein. Außerdem solltest du klar und deutlich deine Fähigkeiten und Kenntnisse in den Vordergrund stellen. Am besten ist es, wenn du etwas hast, was dich von der breiten Masse abhebt. Viele Menschen wollen sich ein LinkedIn Profil erstellen. Die Konkurrenz ist daher groß, sodass dein Profil umso aussagekräftiger sein sollte.

KANN MAN AUF LINKEDIN SEHEN WER AUF MEINEM PROFIL WAR?

Grundsätzlich lautet die Antwort Ja. Solange sich derjenige Benutzer, der dein Profil angeschaut hat, nicht anonymisiert, kannst du sehen wer auf deinem Profil war. Das können Menschen mit einem Profilfoto oder ohne Foto sein oder auch komplett anonymisierte Profile. Wenn du dir von anderen Menschen die Profile anschauen möchtest, können diese dein Profil sehen bis du den Privatmodus eingestellt hast. Mit dem Privatmodus bewegst du dich auf der gesamten Plattform anonym. Wenn du dir ein LinkedIn Profil erstellen möchtest, hast du die Möglichkeit einzustellen, ob du für die Öffentlichkeit sichtbar sein möchtest oder nicht. Möchtest du nicht, dass jeder dein Profil mit deinen Daten sehen kann, hast du die Möglichkeit, dein Profil zu anonymisieren.

EIN LINKEDIN PROFIL ERSTELLEN – DIE WICHTIGSTEN ELEMENTE

Möchtest du dir ein LinkedIn Profil erstellen, solltest du in jedem Fall diese Elemente in dein Profil mit einbeziehen:Foto:
Wähle ein professionelles Foto aus und zeige dich anderen Benutzern

Überschrift:
Personalisiere dein Profil mit einer Überschrift

Kontaktdetails:
Füge deinem Profil Möglichkeiten hinzu, dich zu kontaktieren.

Branche:
Zeige den Besuchern deines Profils in welcher Branche du tätig bist.

Ort:
Die Angabe deines Ortes ist für regionale Kontakte wichtig.

Zusammenfassung:
Hier sehen die Besucher deines Profils die wichtigsten Fakten in Kurzform über dich.

Berufserfahrung:
Teile den Usern mit, in welchen Bereichen du schon gearbeitet hast.

Kenntnisse und Fähigkeiten:
Hebe deine Qualifikationen hervor.

Empfehlungen:
Empfehlungen von anderen Usern können deine Jobchancen erhöhen.

Veröffentlichungen:
Als weitere Funktion können Veröffentlichungen angegeben werden (beispielsweise geschriebene Texte).

WAS IST EIN PROFIL SLOGAN?

Wer sich ein LinkedIn Profil erstellen möchte, braucht einen passenden Profil-Slogan. Der Slogan wird mit deiner aktuellen Position und deinem Arbeitgeber ausgefüllt. Der Profil-Slogan sticht hervor, sodass dieser eine elementare Bedeutung für dein Profil hat. Insbesondere für Recruiter und Unternehmen ist der Profil-Slogan wichtig, denn er zeigt auf einen Blick deine Fähigkeiten in stark verkürzter Form.

So könnte dein Profil-Slogan aussehen: „Sales Manager | Verkaufsstrategie Experte | Sales mit Köpfchen“

Möchtest du dir ein LinkedIn Profil erstellen, ist der Profil-Slogan entscheidend für deinen ersten Eindruck von Profil Besuchern. Ein LinkedIn Profil zu erstellen, ist für deine weitere berufliche Laufbahn von wichtiger Bedeutung. Der Profil-Slogan hilft dir, neue Kontakte zu knüpfen.

WAS GEHÖRT IN DIE ZUSAMMENFASSUNG, WENN ICH EIN LINKEDIN PROFIL ERSTELLEN MÖCHTE?

Wenn du dir ein LinkedIn Profil erstellen möchtest, lasse in der Zusammenfassung deiner Kreativität freien Lauf. Schreibe freie Texte und erzähle mehr zu deiner Person und deinem Profil-Slogan. Zeige deinen Besuchern, wer du bist, was du machst und was du erreichen möchtest. Die Zusammenfassung soll die wichtigsten Informationen über dich zeigen und dich interessant für Recruiter machen. Verwende Schlüsselwörter, damit du leichter gefunden werden kannst und passende Vorschläge erhälst. Wenn du dir ein LinkedIn Profil erstellen möchtest, gebe dir bei der Zusammenfassung Mühe und mache dich interessant für andere Personen. Versuche dich, aus der Masse hervorzuheben.

WIE SIND DIE KONTOEINSTELLUNGEN UNTERTEILT?

Wer sich ein LinkedIn Profil erstellen möchte, findet folgende Kontoeinstellungen in seinem Profil:Profilinformationen:
Zeigen Informationen mit dem Standardkonto

Website Einstellungen:
Spracheinstellungen, Feed-Anzeige, Anzeigedarstellung von Fotos und Videos änderbar.

Synchronisierungsoptionen:
Ermöglichen die Vereinfachung der Vernetzung.

Abonnements und Zahlungen:
Zeigt Transaktionsübersicht an.

Konto Verwaltung:
Mehrere Konten können zusammen gefügt werden oder geschlossen werden.

KONTAKTINFO BEREICH DEINES PROFILS

Möchtest du dir ein LinkedIn Profil erstellen, füge deine Kontaktinformationen zu, damit man dich erreichen kann. Diese findest du im Einführungsbereich deines Profils.

Folgende Informationen solltest du in deinem Kontaktbereich einbinden:

  • Direkter Link zu Ihrem LinkedIn Profil
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Website
  • Instant Messenger-Konten
  • Dein Geburtstag

Diese Kontaktinformationen können jederzeit geändert werden und manche von diesen Informationen sind nur für deine Kontakte sichtbar.

Wer sich ein LinkedIn Profil erstellen, hat einige wichtige Punkte zu beachten. Alle genannten Punkte in diesem Artikel müssen erfüllt sein, um aus der Masse hervorzustechen. Nehme dir daher Zeit, dein LinkedIn Profil zu erstellen, um eine ansprechende Außenwirkung zu erzielen.

Gamze

About Author /

"Zuviel nachdenken ist wie schaukeln. Du bist zwar beschäftigt, aber kommst kein Stück weiter. Fang an und gib 100% bei deinen ersten Versuchen. Entwickle deinen Look und bleib dem treu. Ein eigener Stil zum Beispiel in der Bildsprache macht dich einzigartig."

Tippe deinen Suchbegriff ein und drücke Enter