Wie oft solltest du wirklich auf Instagram posten?

Wie oft solltest du wirklich auf Instagram posten?

Du fragst dich, warum du in letzter Zeit kaum noch Leute erreichst und deine organische Reichweite auf Instagram immer weiter sinkt? Dann bist du hier genau richtig. Denn seit der Umstellung des neuen Instagram-Algorithmus ist nichts mehr so, wie es einmal war.

Wie du dich aber aus diesem Teufelskreis herauswinden kannst, deine organische Reichweite beibehältst oder sogar nach oben katapultierst, erfährst du im folgenden Beitrag.

Wie oft auf Instagram posten?

Der neue Instagram-Algorithmus ist nach wie vor ein heiß diskutiertes Thema, das viele Nutzer um den Verstand bringt.

Mittlerweile erscheinen nämlich auch ältere Beiträge in deinem Feed. Vor dem neuen Algorithmus betrug die „Lebensdauer“ eines Posts ungefähr 72 Minuten. In anderen Worten hat damals dein Beitrag in dieser kurzen Zeitspanne die meiste Interaktion erhalten.

Das ist jedoch seit dem neuen Algorithmus anders: Viele Nutzer haben mittlerweile einen gravierenden Rückgang bei ihrer Reichweite bemerkt – und das, obwohl sie eigentlich regelmäßig posten. Das kann zum einen an sogenannten Ghostfollowern liegen, die sich über die Jahre hinweg angehäuft haben, zum anderen aber auch an der falschen Uhrzeit des Postings.

Der neue Algorithmus mag zwar am Anfang die Reichweite und Engagement Rate enorm reduzieren, dein Beitrag wird jedoch einige Zeit später im Feed deiner Follower noch einmal angezeigt.

Wann ist die beste Uhrzeit für Beiträge?

Leider gibt es keine exakte Faustregel, wann der beste Zeitpunkt für einen Beitrag ist. Dennoch gibt es eine Strategie, die jeder persönlich auf sich anwenden kann. Als Erstes solltest du von dir selbst ausgehen: Wann bist du meistens auf Instagram aktiv? Woher kommen deine Follower und wann sind sie online? Um das herauszufinden, lohnt es sich einen Blick in den Insight-Button zu werfen.

Je nachdem, welche Zielgruppe du hast, musst du nämlich damit rechnen, dass ein Teil davon nicht erreichbar ist. Auf der anderen Seite gibt es wieder Uhrzeiten, die sehr gut für Beiträge geeignet sind. Sobald du das erkannt hast, bist du klar im Vorteil.

Du kannst beispielsweise eine Woche lang nur vormittags posten, in der zweiten Woche nur am Nachmittag und in der dritten nur am Abend. Danach ermittelst du, zu welcher Zeit deine Follower am aktivsten waren und kannst dich danach richten.

Mehr Beiträge für zusätzliches Engagement?

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen, aber immer mehr Nutzer posten mittlerweile häufiger als nur einmal am Tag. Das liegt daran, dass sie eine Möglichkeit gefunden haben, den Instagram-Algorithmus zu übergehen – nämlich mit Häufigkeit.

Auf diese Weise kannst du deine Reichweite und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass deine Follower zumindest einen Teil deiner Beiträge sehen. Vorausgesetzt natürlich, die Qualität deiner Beiträge stimmt. Nimmst du dir daher vor, öfters zu posten, ist es wichtig auch genügend Zeit in deine Beiträge zu investieren.

Kleiner Tipp: Versuch beim Durchschnitt von ungefähr 1,5 Mal pro Tag zu bleiben. Diese Frequenz ist ideal für alle, die ihr Tempo konstant beibehalten oder verbessern wollen. Außerdem gilt diese Frequenz noch als realistisch, da mehrere Beiträge um einiges mehr Zeit in Anspruch nehmen. Du willst Influencer werden? Dann probier doch direkt mal mit diesen Tipp aus.

Fazit

Damit du nach wie vor genügend Engagement erreichst, solltest du stets mit Bedacht posten. Finde heraus, wann deine Follower am aktivsten sind und richte dich danach, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Falls du zusätzlich mehr Reichweite haben willst, kannst du es mit Häufigkeit versuchen. Auf diese Weise sieht zumindest ein Teil deiner Follower stets Beiträge von dir.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Weitere interessante Beiträge

Ähnliche Beiträge

Kennst Du schon unser
Workbook?
Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie Du vom Nobody zum absoluten Promi-Influencer wirst.
Über Katrin

"Relevanz schlägt immer Frequenz! Finde heraus, was genau deine Zielgruppe beschäftigt und gib genau dafür passende Antworten. Mach deinen Content anziehend, mach ihn sexy und lass alles sein, wo du nur deinem Bauch folgst. Smart recherchieren gehört zu jeder Contentstrategie."

Folge uns auch auf Instagram
FÜR WEN MACHST DU HIER ALLES EIGENTLICH? Wenn du deine Zielgruppe einmal genau kennst, sparst du nicht nur Zeit, um passenden Content zu  erstellen, sondern du vermeidest auch, dass unnötige Inhalte veröffentlicht werden, die deine Zielgruppe vielleicht nicht einmal erreichen.
.
.
.
.
.
.
#Blog #Brand #Content #Erfolg #Influencer #Instagram #beauthentic #checkitout #Community #Facebook #Google #Inbound #Tipps #blogger_de #contentipps #kreativagentur #socialmedia #socialpromi #wachstum #contentmarketing #content #Zielgruppe
In der letzten Woche haben wir ja ausführlich über deine Biografie auf Instagram und dessen Wirkung gesprochen. Um ein ähnliches Thema soll es heute gehen: und zwar um deinen Nischenstyle auf Social Media.
.
.
Damit ist nicht nur das Design deines Profilbildes und deiner Postings gemeint, sondern vielmehr geht es um den Gesamteindruck deines Profils. Welche Gedanken schießen den Usern als erstes in den Kopf, wenn sie sich deinen Account angucken
.
.
Um dich aus der Masse abzuheben, musst du dir also Gedanken darüber machen, was gerade an deinem Account oder deinem Format einzigartig ist.
.
.
Möchtest du dich beispielsweise in dem Bereich ‘Food’ und ‘backen’ bekannter machen, könnte deine Nische ‘Low Carb Kuchen’ sein. Dazu kannst du dann noch ein Wiedererkennungsmerkmal in dein Bilddesign einbauen. Hier würden sich kräftige Farben eignen, damit die Kuchendeko so richtig zur Geltung kommen.
.
.
Als zusätzliches Fotoprob könnte ein passendes Küchentool auf jedem Bild dienen. Und, eine fesselnde Bildunterschrift nicht vergessen! Du kannst natürlich auch einen Spannungsbogen aufbauen, etwa wenn du einfache 🍽 One-Pot-Rezepte postest und dabei komplexe Heavy Metal Musik hörst 🎸#thinkdifferent 😎
.
.
So etwas schafft einen krassen Gegensatz und sticht garantiert aus der Masse hervor. Wichtig ist, dass du deiner Kernbotschaft treu bleibst.
.
.  Aber genug geredet, jetzt bist du dran! Was macht dich einzigartig? Was könnte dein spezieller Nischenstyle sein? Welche Bildsprache und welches Design repräsentiert deine Idee am besten? Lass das Brainstorming beginnen! 💡😉
.
.
.
.
.
.
#nischenstyle #unique #socialpromi #einzigartig #designlove #kreativagentur #kreativaufinstagram #kreativität #gemeinsamdurchinsta 
#mediengestalter #freelancedesigner #grafikdesigner #instagramtipps #gründerinnen #zieleerreichen #hebdichab
"
...MEHR MUT ZUM ICH!  Übernehme Verantwortung und beginne zu handeln.  Es ist ok, wenn von Anfang alles nicht zu 100 % perfekt ist.  Es ist auch ok, wenn du nervös bist.. oder Angst hast zu Versagen.. MUTIG sein bedeutet.. es trotzdem zu tun.
.
.
FOKUSSIERE DICH AUF DAS POSITIVE. AUF DEN MÖGLICHEN OUTPUT ANSTATT AUF DEN VERLUST. GLAUBE AN DEINEN ERFOLG. 😎 .
.
WO WÜRDEST DU DIR MEHR MUT WÜNSCHEN? 👇
.
.
.
.
.
.
.
#socialpromi #mehrmut #mutigsein #zeigdich #mindset #versteckengiltnicht #authentisch #authentizität #comfortzone #rausausdercomfortzone 
#gründeirnnen #unternehmer #blogger_de #frauennetzwerk #netzwerken #emotional #zieleerreichen #kreativaufinstagram"
IN 6 SCHRITTEN ZUR PERFEKTEN INSTAGRAM CAPTION.
.
.
Stehst du manchmal vor dem Problem, interessante Instagram Captions zu verfassen?
.
.  Bist du es Leid, kaum Interaktionen bei deinen Beiträgen zu erhalten? Vielleicht liegt es ja an deiner Instagram Caption. Im folgenden Beitrag findest du sechs Tipps, mit denen du fantastische Captions verfassen kannst, die deine Follower so richtig mitreißen werden.
.
.
WAS IST EIGENTLICH EINE GUTE INSTAGRAM CAPTION? Wir verraten es dir auf Socialpromi.de 🙌😉
.
.
.
.
.
.
#gemeinsamdurchinsta #kreativaufinstagram #tricksfürinsta  #erfogreich #zieleereichen #selbständige #mompreneur #selbständigkeit 
#solopreneur #unternehmen #unternehmerinnen #pimpmyinsta #instagrammarketing #contentmarketing #digitalenomaden #socialpromi 
#contentideen"
INSTAGRAM TESTET NEUE VERSION OHNE LIKES. .
.
Instagram ist gerade dabei zu testen, dass Likes nicht mehr für alle sichtbar sind. 😲 Ja...ja richtig gelesen.. das heisst die Posts sollen  wirklich nur likes erhalten, weil dir ein Foto oder Video wirklich gefallen hat und nicht, weil es so viele vor dir schon gelikt haben. #fairoder .
.
Sind wir mal ehrlich: Wir alle freuen uns doch, wenn wir viele Likes bekommen. Immer wieder bestätigt sich das aber, dass viele das  als Beweis dafür nehmen, wie toll, beliebt und erfolgreich sie und ihre Posts sind
.
.
Die neuen Feautures und die Reaktionen auf den Insta-Test gehen hier sehr weit auseinander. Die Mehrheit finden die Änderungen aber richtig gut.  Denn die unsichtbare Likes bedeutet: Man vergleicht sich nicht mit anderen. .
.
Das sei besser für die Psyche, unsere Stimmung und unser Selbstwertgefühl. Das kann von der Anzahl der Likes nämlich sehr stark beeinflusst werden. 💆 💆‍♂️ .
.
Fazit: Instagram möchte hier einfach die Inhalte in den Mittelpunkt stellen und dir als Nutzer den Druck nehmen, damit sich "Follower  darauf fokussieren, was du teilst und nicht darauf, wie viele Likes deine Posts bekommen".
.
.
WIR FINDEN DIE ENTSCHEIDUNG SUPER. 😍 Wie siehst du das? Würdest du es auch gut finden?
.
.
.
.
.
.  #achtsamkeit #instagramtipps #gemeinsamdurchinsta #instagrammarketing #kreativaufinstagram #wasmachtdicheinzigartig  #selbstliebe #konsum #sichtbarkeit #erfolgreichaufinstagram #produktivität #authentisch #socialpromi #likessindnichtalles "
Erfolgsgeheimnis: Keywords und Redaktionsplan.
.
.
Wer seine Zielgruppe kennt, weiß, wonach diese sucht. Meist weiß er nur nicht, wie und mit welchen Stichwörtern die Zielgruppe danach sucht. Hier kommen die Keywords ins Spiel.
.
.
Jedes Thema innerhalb eines Blogs oder einer Webseite muss die richtigen Keywords beinhalten.
Eine Keyword-Recherche ist also Pflicht. Ist sie gemacht, heißt es einen Redaktionsplan zu entwickeln. Das ist nichts anderes als ein Kalender, wann welche Beiträge veröffentlicht werden.
.
.
Das erleichtert dir insbesondere dann die Arbeit, wenn du mit dem Gedanken spielst, Influencer werden zu wollen – Social Media Content also regelmäßig zu veröffentlichen. Wie das jetzt aber alles geht, und WIE DU EINE AUSGEFEILTE KEYWORDRECHERCHE MACHST erfährst du auf Socialpromi.de #schauvorbei :)
.
.
.
.
.
.
.
.
#Blog #Brand #Content #Erfolg #Influencer #Instagram #beauthentic #checkitout #Community #Facebook #Google #Inbound #Tipps #blogger_de #contentipps #kreativagentur #socialmedia #socialpromi #wachstum #contentmarketing #content
😀 Auf Canva gibt es ein paar animierte DESIGNS zum ausprobieren 👏 Professionelle Grafiken für dein Blog und für deinen Social Media einfach mit Canva erstellen. .
.
Die Datei einfach als GIF speichern und deine Leser mit spannenden und kreativen Inhalten beeindrucken :) Viel Spaß beim ausprobieren ✌🏻
.
.
.
.
.
.
˙
#Brand #Erfolg #Influencer #Instagram #beauthentic #Tipps #Geschichten #inspirieren #kreativagentur #Mindset #socialpromi #socialmedia #wachstum #kreativershit #contentmarketing #grafikdesigner #canvatipps #designtools
Versuch’ doch mal, dich in nur 150 Zeichen selbst zu beschreiben. Gar nicht so einfach, oder?
.
.
Deine Profilbeschreibung soll das Interesse deiner Besucher auf deinem Profil wecken und ihnen direkt klar machen, wofür du und deine Inhalte stehen.
Zugegeben, es braucht ein bisschen Zeit und Übung das alles so kurz und knackig auf den Punkt zu bringen - deshalb haben wir ein paar Tipps für dich zusammengestellt, die dir beim Formulieren helfen sollen.
.
.
WER? Kurz über dich, und deine Position 
WAS?: Deine Expertise zum Thema xy
FÜR WEN?  Deine Zielgruppe
CALL TO ACTION + LINK: Read The Blog + Link
.
.
Starte deine Beschreibung mit Phrasen wie: “Du findest folgendes bei mir..”, oder: “Folge mir, weil..”, oder: “auf meinem Blog oder auf meiner Website findest Du mehr Content zu..”. .
.
Da kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Denke dabei immer an das Nutzen deiner Leser, Was die genau davon haben, wenn sie dir folgen ;)
.
.
.
.
.
.
#Community #beauthentic #Influencer #Instagram #Content #Erfolg #kreativagentur #storytelling #Blog #Brand #socialpromi #fokus #Mindset #blogger_de #socialmedia #wachstum #Ziele #Ausdrucksstärke #contentipps #inspirieren #Mutig #personalbranding #erfolgistkeinglück #macheseinfach #GOODTOKNOW #KleinerTipp
DIE WELT BESTEHT AUS DENEN, DIE ETWAS IN GANG SETZEN, DENEN, DIE ZUSEHEN, WIE ETWAS GESCHIEHT, UND DENEN, DIE FRAGEN, WAS GESCHEHEN IST. 🤷‍♀️
.
.
Und um wirklich erfolgreich zu sein, musst du gegen dich selber antreten, nicht gegen die Anderen. DU bist DU! #UNIQUE! VERÄNDERE DIE WELT MIT DEINEN TATEN!
.
.
.
.
.
.
#beauthentic #Erfolg #fokus #Mindset #blogger_de #wachstum #Ziele #Ausdrucksstärke #einstellung #inspirieren #Mutig #erfolgistkeinglück #Kreativität #macheseinfach #Emotionen #GOODTOKNOW #glaubandich #Komfortzone #Selbstmarketing #Lebensziel #Selbständige #Vibes #goodvibesonly #persönlich #selbstdisziplin #konkurenzlos #freigeist #erfolg #komminshandeln