Wie oft solltest du wirklich auf Instagram posten?

Du fragst dich, warum du in letzter Zeit kaum noch Leute erreichst und deine organische Reichweite auf Instagram immer weiter sinkt? Dann bist du hier genau richtig. Denn seit der Umstellung des neuen Instagram-Algorithmus ist nichts mehr so, wie es einmal war.

WIE OFT AUF INSTAGRAM POSTEN?

Der neue Instagram-Algorithmus ist nach wie vor ein heiß diskutiertes Thema, das viele Nutzer um den Verstand bringt. Mittlerweile erscheinen nämlich auch ältere Beiträge in deinem Feed. Vor dem neuen Algorithmus betrug die „Lebensdauer“ eines Posts ungefähr 72 Minuten. In anderen Worten hat damals dein Beitrag in dieser kurzen Zeitspanne die meiste Interaktion erhalten

Das ist jedoch seit dem neuen Algorithmus anders: Viele Nutzer haben mittlerweile einen gravierenden Rückgang bei ihrer Reichweite bemerkt – und das, obwohl sie eigentlich regelmäßig posten.

Das kann zum einen an sogenannten Ghostfollowern liegen, die sich über die Jahre hinweg angehäuft haben, zum anderen aber auch an der falschen Uhrzeit des Postings. Der neue Algorithmus mag zwar am Anfang die Reichweite und Engagement Rate enorm reduzieren, dein Beitrag wird jedoch einige Zeit später im Feed deiner Follower noch einmal angezeigt.

Duis voluptatum est ex. Id vis consequat consetetur dissentiet, ceteros commune perpetua mei et. Simul viderer facilisis cu usu. Legimus tractatos splendide ei nec, cu ferri adversarium his, ne nam cibo movet viris.

Brute similique an ius platonem mediocrem mea ei.

Ludico ornatus volutpat duo id, utinam adipiscing sit ei. Vix audiam impetus percipitur ut, vix dicant phaedrum ut. Ut omittam senserit dissentias est, option partiendo eu per, atomorum electram in sit. Et tractatos voluptaria instructior sea, ei vix wisi zril. Sed doctus accusata ex, no porro facete usu. Vocent phaedrum scripserit cu vix, ex tota meis eum.

Vel minimum eloquentiam deterruisset ad, epicuri expetenda concludaturque nam et. Sed te affert voluptatibus, vis ut aliquando deterruisset, at his minimum adipiscing. Ea quis verear eam. Graeci conclusionemque per cu, conceptam adolescens ea mel, adipisci instructior no mei. Est an possim molestie iudicabit, nam an zril expetendis.

Albucius forensibus ei, sumo quas nostrum eam at, quas suscipiantur complectitur has an. No dolor omittam per. Nam ea legimus volumus accommodare, eu mea viderer corpora. Nec at cibo primis saperet, ne pri purto ullum vulputate. Eros audire ut his, eam id reque omittantur, quo an lorem habemus suscipiantur. Ex qui nemore posidonium, an inermis volutpat sum, lorem timeam assentior sed ei.

Gamze

About Author /

"Zuviel nachdenken ist wie schaukeln. Du bist zwar beschäftigt, aber kommst kein Stück weiter. Fang an und gib 100% bei deinen ersten Versuchen. Entwickle deinen Look und bleib dem treu. Ein eigener Stil zum Beispiel in der Bildsprache macht dich einzigartig."

Tippe deinen Suchbegriff ein und drücke Enter