No-Go's für Blogger – Erfolgreich bloggen

No-Go’s für Blogger – erfolgreich bloggen

Blogs sind hervorragende Mittel für die Kommunikation, so weit so gut. Mittlerweile verwenden neben Freelancern und Selbstständigen auch Firmen diese Möglichkeit und sind vielfach an Kooperationen mit Bloggern interessiert. Allerdings läuft das Bloggen nicht so reibungslos, wie man es am Anfang glauben möchte.

An diversen Stellen können eklatante Fehler passieren, welche nicht nur sehr ärgerlich sind, sondern auch sehr unprofessionell wirken. Wer bloggt und auf Kooperationen aus ist, der sollte diese fünf No-Go’s im Schlaf aufsagen können.

1. Absprachen werden nicht eingehalten

Unter keinen Umständen solltest du Absprachen missachten. Wenn man eine Kooperation eingeht, dann hat man sich auch daran zu halten. Das gilt für Absprachen mit einem Grafiker, mit einem Programmierer und vor allem für Absprachen einem Kunden. Einen Beitrag nicht anzuteasern, obwohl man dies vereinbart hatte, ist ein absolutes No-Go. Das Gleiche gilt auch für veröffentlichte Fotografien. Was veröffentlicht werden soll, darf nicht einfach nach kurzer Zeit wieder gelöscht werden. Selbstverständlich können sich die Umstände ändern, doch dies sollte man den Betroffenen mitteilen. Anschließend muss eine Lösung gefunden, mit denen beide Parteien zufrieden sind.

Kommunikation ist von entscheidender Bedeutung für Professionalität. Sämtliche Umgangsformen, die man im realen Leben pflegt, solltest du ebenfalls im Netz beachten.

2. Falsche Versprechungen machen

Es klingt zwar selbstverständlich, aber du solltest deinen Kunden nur Versprechen geben, die du auch wirklich einhalten kannst. So solltest du beispielsweise nicht versprechen, dass du von nun an zwei Blogbeiträge täglich schreibst, aber du in Wirklichkeit deinen Blog über Wochen veröden lässt. Keine Frage, das macht einfach einen schlechten Eindruck und – ganz nebenbei – wirst auch du die Folgen spüren: Aufrufe und Kommentare werden mit hoher Wahrscheinlichkeit drastisch zurückgehen.

3. Reißerisch schreiben

Per se ist es gut, wenn man die Aufmerksamkeit seiner Leser gewinnt. Allerdings gibt es sehr viel Content und je mehr davon deine Leser anspricht, umso größer ist deine Konkurrenz. Egal, ob charmant, provokant, sachlich – alles ist erlaubt. Solange du nicht mit dem Superlativen um dich wirfst. Wer zu oft „umwerfend“, „umhauend“ usw. verwendet, landet bei vielen Lesern im gedanklichen Spamordner.

4. Unsauber schreiben

Wer als Blogger auf Stil und Rechtschreibung pfeift, vermittelt einen negativen Eindruck. Denn häufig passieren diese Fehler nicht durch eine Rechtschreibschwäche, sondern durch unsauberes Arbeiten. Es kann zwar vorkommen, dass ein Fehler durch die Kontrolle rutscht, aber die Leserschaft erkennt sofort, wenn man nicht sorgfältig arbeitet.

5. Keine eigene Stimme haben

Das elementarste Element für einen Blogger ist die eigene Stimme. Hierbei ist es egal, welche Blogart du betreibst. Der Leser interessiert sich für die Person hinter dem Blog und die Botschaft, die der Blogger vermitteln will. Vor allem als noch junger Blogger ist es wichtig, dass du aus der breiten Masse herausstichst.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Weitere interessante Beiträge

Ähnliche Beiträge

Kennst Du schon unser
Workbook?
Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie Du vom Nobody zum absoluten Promi-Influencer wirst.
Über Katrin

"Relevanz schlägt immer Frequenz! Finde heraus, was genau deine Zielgruppe beschäftigt und gib genau dafür passende Antworten. Mach deinen Content anziehend, mach ihn sexy und lass alles sein, wo du nur deinem Bauch folgst. Smart recherchieren gehört zu jeder Contentstrategie."

Folge uns auch auf Instagram
FÜR WEN MACHST DU HIER ALLES EIGENTLICH? Wenn du deine Zielgruppe einmal genau kennst, sparst du nicht nur Zeit, um passenden Content zu  erstellen, sondern du vermeidest auch, dass unnötige Inhalte veröffentlicht werden, die deine Zielgruppe vielleicht nicht einmal erreichen.
.
.
.
.
.
.
#Blog #Brand #Content #Erfolg #Influencer #Instagram #beauthentic #checkitout #Community #Facebook #Google #Inbound #Tipps #blogger_de #contentipps #kreativagentur #socialmedia #socialpromi #wachstum #contentmarketing #content #Zielgruppe
In der letzten Woche haben wir ja ausführlich über deine Biografie auf Instagram und dessen Wirkung gesprochen. Um ein ähnliches Thema soll es heute gehen: und zwar um deinen Nischenstyle auf Social Media.
.
.
Damit ist nicht nur das Design deines Profilbildes und deiner Postings gemeint, sondern vielmehr geht es um den Gesamteindruck deines Profils. Welche Gedanken schießen den Usern als erstes in den Kopf, wenn sie sich deinen Account angucken
.
.
Um dich aus der Masse abzuheben, musst du dir also Gedanken darüber machen, was gerade an deinem Account oder deinem Format einzigartig ist.
.
.
Möchtest du dich beispielsweise in dem Bereich ‘Food’ und ‘backen’ bekannter machen, könnte deine Nische ‘Low Carb Kuchen’ sein. Dazu kannst du dann noch ein Wiedererkennungsmerkmal in dein Bilddesign einbauen. Hier würden sich kräftige Farben eignen, damit die Kuchendeko so richtig zur Geltung kommen.
.
.
Als zusätzliches Fotoprob könnte ein passendes Küchentool auf jedem Bild dienen. Und, eine fesselnde Bildunterschrift nicht vergessen! Du kannst natürlich auch einen Spannungsbogen aufbauen, etwa wenn du einfache 🍽 One-Pot-Rezepte postest und dabei komplexe Heavy Metal Musik hörst 🎸#thinkdifferent 😎
.
.
So etwas schafft einen krassen Gegensatz und sticht garantiert aus der Masse hervor. Wichtig ist, dass du deiner Kernbotschaft treu bleibst.
.
.  Aber genug geredet, jetzt bist du dran! Was macht dich einzigartig? Was könnte dein spezieller Nischenstyle sein? Welche Bildsprache und welches Design repräsentiert deine Idee am besten? Lass das Brainstorming beginnen! 💡😉
.
.
.
.
.
.
#nischenstyle #unique #socialpromi #einzigartig #designlove #kreativagentur #kreativaufinstagram #kreativität #gemeinsamdurchinsta 
#mediengestalter #freelancedesigner #grafikdesigner #instagramtipps #gründerinnen #zieleerreichen #hebdichab
"
...MEHR MUT ZUM ICH!  Übernehme Verantwortung und beginne zu handeln.  Es ist ok, wenn von Anfang alles nicht zu 100 % perfekt ist.  Es ist auch ok, wenn du nervös bist.. oder Angst hast zu Versagen.. MUTIG sein bedeutet.. es trotzdem zu tun.
.
.
FOKUSSIERE DICH AUF DAS POSITIVE. AUF DEN MÖGLICHEN OUTPUT ANSTATT AUF DEN VERLUST. GLAUBE AN DEINEN ERFOLG. 😎 .
.
WO WÜRDEST DU DIR MEHR MUT WÜNSCHEN? 👇
.
.
.
.
.
.
.
#socialpromi #mehrmut #mutigsein #zeigdich #mindset #versteckengiltnicht #authentisch #authentizität #comfortzone #rausausdercomfortzone 
#gründeirnnen #unternehmer #blogger_de #frauennetzwerk #netzwerken #emotional #zieleerreichen #kreativaufinstagram"
IN 6 SCHRITTEN ZUR PERFEKTEN INSTAGRAM CAPTION.
.
.
Stehst du manchmal vor dem Problem, interessante Instagram Captions zu verfassen?
.
.  Bist du es Leid, kaum Interaktionen bei deinen Beiträgen zu erhalten? Vielleicht liegt es ja an deiner Instagram Caption. Im folgenden Beitrag findest du sechs Tipps, mit denen du fantastische Captions verfassen kannst, die deine Follower so richtig mitreißen werden.
.
.
WAS IST EIGENTLICH EINE GUTE INSTAGRAM CAPTION? Wir verraten es dir auf Socialpromi.de 🙌😉
.
.
.
.
.
.
#gemeinsamdurchinsta #kreativaufinstagram #tricksfürinsta  #erfogreich #zieleereichen #selbständige #mompreneur #selbständigkeit 
#solopreneur #unternehmen #unternehmerinnen #pimpmyinsta #instagrammarketing #contentmarketing #digitalenomaden #socialpromi 
#contentideen"
INSTAGRAM TESTET NEUE VERSION OHNE LIKES. .
.
Instagram ist gerade dabei zu testen, dass Likes nicht mehr für alle sichtbar sind. 😲 Ja...ja richtig gelesen.. das heisst die Posts sollen  wirklich nur likes erhalten, weil dir ein Foto oder Video wirklich gefallen hat und nicht, weil es so viele vor dir schon gelikt haben. #fairoder .
.
Sind wir mal ehrlich: Wir alle freuen uns doch, wenn wir viele Likes bekommen. Immer wieder bestätigt sich das aber, dass viele das  als Beweis dafür nehmen, wie toll, beliebt und erfolgreich sie und ihre Posts sind
.
.
Die neuen Feautures und die Reaktionen auf den Insta-Test gehen hier sehr weit auseinander. Die Mehrheit finden die Änderungen aber richtig gut.  Denn die unsichtbare Likes bedeutet: Man vergleicht sich nicht mit anderen. .
.
Das sei besser für die Psyche, unsere Stimmung und unser Selbstwertgefühl. Das kann von der Anzahl der Likes nämlich sehr stark beeinflusst werden. 💆 💆‍♂️ .
.
Fazit: Instagram möchte hier einfach die Inhalte in den Mittelpunkt stellen und dir als Nutzer den Druck nehmen, damit sich "Follower  darauf fokussieren, was du teilst und nicht darauf, wie viele Likes deine Posts bekommen".
.
.
WIR FINDEN DIE ENTSCHEIDUNG SUPER. 😍 Wie siehst du das? Würdest du es auch gut finden?
.
.
.
.
.
.  #achtsamkeit #instagramtipps #gemeinsamdurchinsta #instagrammarketing #kreativaufinstagram #wasmachtdicheinzigartig  #selbstliebe #konsum #sichtbarkeit #erfolgreichaufinstagram #produktivität #authentisch #socialpromi #likessindnichtalles "
Erfolgsgeheimnis: Keywords und Redaktionsplan.
.
.
Wer seine Zielgruppe kennt, weiß, wonach diese sucht. Meist weiß er nur nicht, wie und mit welchen Stichwörtern die Zielgruppe danach sucht. Hier kommen die Keywords ins Spiel.
.
.
Jedes Thema innerhalb eines Blogs oder einer Webseite muss die richtigen Keywords beinhalten.
Eine Keyword-Recherche ist also Pflicht. Ist sie gemacht, heißt es einen Redaktionsplan zu entwickeln. Das ist nichts anderes als ein Kalender, wann welche Beiträge veröffentlicht werden.
.
.
Das erleichtert dir insbesondere dann die Arbeit, wenn du mit dem Gedanken spielst, Influencer werden zu wollen – Social Media Content also regelmäßig zu veröffentlichen. Wie das jetzt aber alles geht, und WIE DU EINE AUSGEFEILTE KEYWORDRECHERCHE MACHST erfährst du auf Socialpromi.de #schauvorbei :)
.
.
.
.
.
.
.
.
#Blog #Brand #Content #Erfolg #Influencer #Instagram #beauthentic #checkitout #Community #Facebook #Google #Inbound #Tipps #blogger_de #contentipps #kreativagentur #socialmedia #socialpromi #wachstum #contentmarketing #content
😀 Auf Canva gibt es ein paar animierte DESIGNS zum ausprobieren 👏 Professionelle Grafiken für dein Blog und für deinen Social Media einfach mit Canva erstellen. .
.
Die Datei einfach als GIF speichern und deine Leser mit spannenden und kreativen Inhalten beeindrucken :) Viel Spaß beim ausprobieren ✌🏻
.
.
.
.
.
.
˙
#Brand #Erfolg #Influencer #Instagram #beauthentic #Tipps #Geschichten #inspirieren #kreativagentur #Mindset #socialpromi #socialmedia #wachstum #kreativershit #contentmarketing #grafikdesigner #canvatipps #designtools
Versuch’ doch mal, dich in nur 150 Zeichen selbst zu beschreiben. Gar nicht so einfach, oder?
.
.
Deine Profilbeschreibung soll das Interesse deiner Besucher auf deinem Profil wecken und ihnen direkt klar machen, wofür du und deine Inhalte stehen.
Zugegeben, es braucht ein bisschen Zeit und Übung das alles so kurz und knackig auf den Punkt zu bringen - deshalb haben wir ein paar Tipps für dich zusammengestellt, die dir beim Formulieren helfen sollen.
.
.
WER? Kurz über dich, und deine Position 
WAS?: Deine Expertise zum Thema xy
FÜR WEN?  Deine Zielgruppe
CALL TO ACTION + LINK: Read The Blog + Link
.
.
Starte deine Beschreibung mit Phrasen wie: “Du findest folgendes bei mir..”, oder: “Folge mir, weil..”, oder: “auf meinem Blog oder auf meiner Website findest Du mehr Content zu..”. .
.
Da kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Denke dabei immer an das Nutzen deiner Leser, Was die genau davon haben, wenn sie dir folgen ;)
.
.
.
.
.
.
#Community #beauthentic #Influencer #Instagram #Content #Erfolg #kreativagentur #storytelling #Blog #Brand #socialpromi #fokus #Mindset #blogger_de #socialmedia #wachstum #Ziele #Ausdrucksstärke #contentipps #inspirieren #Mutig #personalbranding #erfolgistkeinglück #macheseinfach #GOODTOKNOW #KleinerTipp
DIE WELT BESTEHT AUS DENEN, DIE ETWAS IN GANG SETZEN, DENEN, DIE ZUSEHEN, WIE ETWAS GESCHIEHT, UND DENEN, DIE FRAGEN, WAS GESCHEHEN IST. 🤷‍♀️
.
.
Und um wirklich erfolgreich zu sein, musst du gegen dich selber antreten, nicht gegen die Anderen. DU bist DU! #UNIQUE! VERÄNDERE DIE WELT MIT DEINEN TATEN!
.
.
.
.
.
.
#beauthentic #Erfolg #fokus #Mindset #blogger_de #wachstum #Ziele #Ausdrucksstärke #einstellung #inspirieren #Mutig #erfolgistkeinglück #Kreativität #macheseinfach #Emotionen #GOODTOKNOW #glaubandich #Komfortzone #Selbstmarketing #Lebensziel #Selbständige #Vibes #goodvibesonly #persönlich #selbstdisziplin #konkurenzlos #freigeist #erfolg #komminshandeln