7 Dinge, die Marken beachten sollten, um ihren Instagram-Auftritt zu optimieren

Instagram spielt für viele Marken eine immer größere Rolle, wenn es darum geht ein Publikum zu erreichen. Mit den neusten Änderungen auf Instagram ist es noch wichtiger als zuvor diesen Raum kreativ zu nutzen, um die Kunden auch tatsächlich anzusprechen.

Mit der Funktion „Shoppable Posts“ gibt Instagram Unternehmen eine Möglichkeit, Produkte direkt im Feed neuer Kunden zu präsentieren und durch eine Verlinkung im jeweiligen Post zu erwerben. 

Damit du nicht nur Aufmerksamkeit erregst, sondern deine Produkte auch verkaufst, gibt es einige einfache Tricks, die du befolgen solltest.

7 TIPPS FÜR DEINEN MARKEN-AUFTRITT BEI INSTAGRAM

  1. STORYTELLING DURCH FOTO- UND VIDEOALBEN

Instagram ist eine fantastische Social-Media-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, Fotos und Videos mit Informationen über sich selbst oder über das eigene Unternehmen hochzuladen. In so genannten Karussell Posts können die Beiträge bis zu zehn verschiedene Bilder enthalten und somit Nutzer:innen anregen, mehr Zeit mit dem jeweiligen Beitrag zu verbringen.

Diese Art von Post eignet sich, um eine Geschichte zu erzählen und dein Produkt authentisch zu beschreiben.

Instagram ist eine geeignete Plattform für Storytelling. Nutze sie, um kreative Auftritte zu gestalten, die deine Nutzer:innen fesseln und sie direkt dazu anzuregen, mehr über dein Produkt zu erfahren.

2. ERSTELLE INTERESSANTE UND HOCHWERTIGE BILDUNTERSCHRIFTEN

Deine Follower werden schnell das Interesse verlieren, wenn du immer nur verkaufen willst. Um sie bei der Stange zu halten, solltest du deine Inhalte mit Dingen mischen, die sowohl interessant, als auch relevant für deine Follower sind. Dazu gehören Produktfotos, Hinter-den-Kulissen-Bilder und Videos, Verlosungen, Vorschauen auf kommende Produkte oder Kampagnen, Umfragen, sowie persönliche Inhalte, die eine Verbindung zwischen dir und deinen Kunden aufbauen. 

3. REAGIERE UMGEHEND AUF KOMMENTARE UND DIREKT NACHRICHTEN

Rege das Engagement an, indem du so schnell wie möglich auf die Kommentare und Markierungen deiner Follower antwortest. Damit zeigst du dein Engagement für deine Marke und gibst deinen Kunden das Gefühl, geschätzt zu werden. Du kannst Kommentare generieren, indem du Fragen stellst oder um Feedback bittest.

4. NUTZE MARKEN HASHTAGS

Neben den visuellen Elementen helfen auch nicht-visuelle Tricks wie Hashtags, um deiner Marke Identität zu verleihen. Eine einheitliche Sprache oder eigener Schreibstil sind, neben den eigenen Hashtags, ein wichtiges Merkmal deiner Marke!

5. BENUTZE STORIES FÜR KREATIVE INTERAKTION

Instagram hat sich schnell zur ersten Adresse für Marken entwickelt, die auf kreative Weise Inhalte mit ihrem Publikum teilen wollen. Mit Instagram Stories können Nutzer:innen kurze Videos oder Live-Übertragungen posten, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Dieser Content wirkt perfekt für mehr Sichtbarkeit und Interaktion, da es viele Nutzer auf die Schnelle anziehen kann, ohne dass sie dein Profil extra aufrufen müssen.

6. KOOPERIERE MIT INFLUENCERN

Kooperationen mit Influencern erhöhen deine Sichtbarkeit. Als Unternehmer:in solltest du nach Instagram-Influencern Ausschau halten, die für deine Marke oder Branche relevant sind. Baue eine Beziehungen zu ihnen auf, verlinke sie, gestalte gemeinsame Beiträge und erreiche somit auch ihre Follower.

7. GEBRAUCHE INSTAGRAM ADS

Ein guter Weg für Unternehmen, ihr Zielpublikum zu erreichen, sind Instagram Anzeigen. Werbeanzeigen erreichen potenzielle Neukunden, steigern deinen Website-Traffic, erhöhen deine Sichtbarkeit und sorgen direkt für mehr Verkäufe. 

FAZIT: SEI KREATIV!

Der Schlüssel zum Erfolg ist ein kreativer Auftritt. Es spielt keine Rolle, ob du ein großer Fisch bist oder gerade erst anfängst, denn jeder hat seine eigene Geschichte, die es zu vermarkten gilt. Blogs funktionieren für manche Marken  noch immer, aber Plattformen wie Instagram sind zu populär, um sie außer Acht zu lassen. Storytelling durch Bilder und Video-Alben, fesselnde Bildunterschriften und die passenden Hashtags dürfen da nicht fehlen. Zu deinem Instagramerfolg gehört mehr als das planlose Teilen von Bildern. Interaktion und Kommunikation mit deinen Kunden ist der Schlüssel. Das erfordert einen eigenen Stil, Kreativität und nicht zuletzt die Disziplin am Ball zu bleiben. 

Gamze

About Author /

"Zuviel nachdenken ist wie schaukeln. Du bist zwar beschäftigt, aber kommst kein Stück weiter. Fang an und gib 100% bei deinen ersten Versuchen. Entwickle deinen Look und bleib dem treu. Ein eigener Stil zum Beispiel in der Bildsprache macht dich einzigartig."

Tippe deinen Suchbegriff ein und drücke Enter