So kannst du dein eigenes Brand Design gestalten

Was kommt dir zuerst in den Sinn, wenn du an dein Brand Design denkst? Das Logo, das Farbschema, die Typografie und das Produktdesign sind allesamt wichtige Komponenten, die zusammen die visuelle Identität eines Unternehmens ausmachen. Aber was ist mit der Person, die dahinter steht? Wenn du ein eigenes Unternehmen oder einen Blog betreibst, ist es wichtig, dass du deine eigene Markenidentität entwickelst, um sicherzustellen, dass du die richtige Botschaft vermittelst. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du dein eigenes Markendesign von Grund auf erstellst!

3 DINGE, DIE DU HABEN SOLLTEST:

1. Zeit – Was du immer berücksichtigen solltest, wenn du planst, wie oft und wie lange du an deinem eigenen Design arbeiten möchtest.  Es braucht viel Zeit in diesem Prozess etwas selbst herzustellen. Es sieht vielleicht leicht aus, aber irre dich nicht an den vielen Stunden die es kosten könnte. Du kannst kein authentisches handwerkliches Design machen, wenn du nicht die Zeit, Möglichkeiten und die Freiheit hast, kreativ zu sein.

2. Ein Auge für Harmonie, Ästhetik und Balance, um deine Ideen aufzubauen. Wenn du selbständig dein eigenes Brand Design gestalten möchtest ist es wichtig, dass du ein gewisses Gefühl und Gespür für Farben und Formen hast, um deine Kreativität einzusetzen.

3. Grundkenntnisse in Grafikdesign. Du brauchst ein Programm, um deine Ideen umsetzen zu können und solltest es auch gut beherrschen, um nicht zu viel Frustration zu ernten, wenn es nicht so klappt, wie du es dir vorstellst.

Ein eigenes Unternehmen zu führen, beinhaltet auch viele Herausforderungen zu meistern. Du musst eine Markenidentität schaffen, die dir hilft, die richtige Botschaft zu vermitteln und sicherstellen, dass die Kunden wissen, an wen sie sich wenden, wenn es um die Auswahl ihres Produkts oder ihrer Dienstleistung geht.

DEINE MESSAGE AN DEINE ZIELGRUPPE

Was möchtest du vermitteln und wer soll es sehen? Kennst du deine Zielgruppe? Es ist wichtig zu wissen, wer dein Produkt nutzen wird und was sie davon erwarten. Auf diese Weise kannst du das Design so gestalten, dass es deine Kunden dort anspricht, wo ihre Bedürfnisse sind.

DEIN ZIEL FÜR DAS DESIGN

Obwohl Design für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann, ist es wichtig, dass du die Funktion kennst, die du gestalten willst. Bevor du mit der Arbeit beginnst, nimm dir Zeit und frage dich: „Welchem Zweck dient das?“ Achte darauf, dass der Fokus dort liegt, wo es strategisch notwendig ist. Mindestens eine Sache wird mehr herausstechen als andere, wenn sie klar kommuniziert wird! Zum Schluss solltest du immer einen Handlungsaufruf formulieren, damit die Aufmerksamkeit der Menschen nicht verloren geht, wenn sie sich die visuellen Inhalte ansehen, sondern auch engagiert sind zu interagieren.

LASS DICH VON ANDEREN MARKEN INSPIRIEREN

Hast du manchmal das Gefühl, dass es dir an Kreativität mangelt? Kreativität kann man nicht erzwingen, sie muss natürlich kommen. Wirf also einen Blick auf einige Marken, die in den sozialen Medien erstaunliches leisten! Schau sie dir an und finde heraus, ob ihre Strategien dich zu Ideen für deinen eigenen Marketingplan inspirieren. Lass dir von diesen Marken helfen, eine innovative Strategie mit frischen Ideen zu entwickeln.

BLEIB SIMPLE

Du kannst nicht einfach irgendetwas zu einem Design hinzufügen und erwarten, dass es gut aussieht. „Weniger ist mehr“, wenn du ein neues Grafikdesign ausprobierst, also überlade es nicht mit zu vielen Details! Der Weißraum kann auch ein wichtiger Faktor sein, um deine Arbeit professioneller aussehen zu lassen, denn in diesen Bereichen kann sich das Auge des Betrachters bewegen, ohne von anderen Elementen auf der Seite oder dem Bildschirm abgehalten zu werden, die von dem ablenken könnten, was er zuerst sehen soll.

FAZIT

Das waren einige Tipps, die dir dabei helfen können dein eigenes Brand Design zu kreieren. Eine persönliche Marke ist die Grundlage für deinen Erfolg in jedem Unternehmen. Es reicht nicht aus, eine tolle Idee zu haben, du musst sie auch kommunizieren können in dem du deine Message simple und direkt an deiner Zielgruppe weitergibst. Jedes Detail ist wichtig und braucht Zeit, Kreativität und Kenntnisse, die dir dabei helfen und dich von der Konkurrenz abheben.

Gamze

About Author /

"Zuviel nachdenken ist wie schaukeln. Du bist zwar beschäftigt, aber kommst kein Stück weiter. Fang an und gib 100% bei deinen ersten Versuchen. Entwickle deinen Look und bleib dem treu. Ein eigener Stil zum Beispiel in der Bildsprache macht dich einzigartig."

Tippe deinen Suchbegriff ein und drücke Enter