Tips und Tricks für Pinterest Marketing

Pinterest ist eine Plattform, die viele Unternehmen übersehen. Das liegt oft an die Idee, dass sie nur für Rezeptideen, Deko-Tipps oder Tricks genutzt wird, aber es gibt auch andere Nischen wie Fitness, Finanzen, Tech, usw. Pinterest ist ein mächtiges Marketinginstrument, das kein Unternehmen außer Acht lassen sollte. In der Vergangenheit waren Social-Media-Seiten wie Twitter und LinkedIn beliebter als Pinterest aber das hat sich mittlerweile schon geändert.

WARUM IST PINTEREST GROSSARTIG, UM DEN BLOG-TRAFFIC ZU STEIGERN?

-Es ist eine Suchmaschine:  Die meisten Menschen haben die falsche Vorstellung, dass Pinterest eine Social-Media-Plattform ist. In Wirklichkeit sorgt es einfach für zusätzliche Sichtbarkeit deiner Inhalte. Das heißt, wenn du etwas auf Pinterest veröffentlichst und Jahre später jemand eine Internetsuche durchführt, findet er das, was ursprünglich veröffentlicht wurde!

-Die Zielgruppe besteht aus einkommensstarken Nutzern. 27 % der Erwachsenen, die Pinterest nutzen, verdienen $30.000-$74.999 pro Jahr und 41 % mehr als $75,000 nach einem aktuellen Bericht von Statista.

-Es ist einfacher zu ranken: Der Algorithmus von Pinterest ist nicht so fortgeschritten, deshalb kannst du deine Seite schneller in den Suchmaschinen-Rankings platzieren, als andere Seiten mit komplexeren Algorithmen wie Google.

Du solltest Pinterest nicht unterschätzen, da es mehr Traffic auf Webseiten als Twitter, LinkedIn, Google+ und Reddit treibt. Pinterest ist eine Suchmaschine, das von vielen Marken ernst genommen wird, weil es die Möglichkeit bietet, neue Zielgruppen zu erreichen.

FÜGE SCHLÜSSELWÖRTER IN DEINE PIN-TITEL UND BESCHREIBUNGEN EIN

Es ist wichtig, dass du weißt welche Keywords in deinem Bereich genutzt werden, das heißt, wenn jemand etwas sucht, dass mit deinem Produkt zu tun hat, welche Worte würde er gebrauchen? Nachdem du einige beliebte Schlagwörter in deiner Nische eingegeben hast, ist es an der Zeit, eine Beschreibung und einen Titel für jeden Pin zu erstellen, damit er bei der Suche nach diesen Begriffen gefunden wird.

BEANTRAGE RICH PINS

Rich Pins sind eine Art, dein Content zu präsentieren. Sie ziehen automatisch Informationen von deiner Webseite auf den Pin, den man gerade ansieht und geben einen zusätzlichen Touch, der die Besucher dazu bringt, noch mehr auf sie zu klicken! Rich Pins synchronisieren auch Informationen aus deinem Blog, wenn du Änderungen an einem deiner Beiträge vornimmst.

BENUTZE OPTIMIERTE BILDER

Wenn das Format deiner Bilder der Webpage oder andere Social-Media Plattformen nicht passt, kannst du auch auf Pinterest ein neues Bild erstellen und direkt vom PC hochladen. Erstelle mehrere Pinterest-taugliche Bilder für den neuen Blogartikel und pinne sie ebenfalls auf verschiedene Boards, das kann dazu beitragen, dass es schneller sichtbar wird.

BEST PRACTICE FÜR PINTEREST

-Deine Beiträge sollten täglich zwischen 1 und 5 Pins beinhalten. Es geht nicht um viele Pins, sondern um hochwertiges Content.

-Versuche, nicht mehr als einmal das Gleiche zu pinnen. Das kann als „doppelter Inhalt“ gewertet werden und dazu führen, dass dein Konto gesperrt wird!

-Ein Planer ist eine gute Möglichkeit, Zeit zu sparen, indem du den Prozess automatisierst.

-Denk daran, deine Website zu beschleunigen. Das ist extrem wichtig, da die meisten Besucher, die durch Pinterest kommen, ihr Handy gebrauchen und nicht immer guten Internetzugang haben.

PINTEREST ERGEBNISSE MIT SUPERMETRICS MESSEN

Die Messung der Leistung deiner Pinterest-Strategie ist für den Erfolg entscheidend. Es kann dir dabei helfen, herauszufinden, was am besten funktioniert, wenn es darum geht, dein Content zu verbreiten oder auch für diese Inhalte auf anderen Social Media-Kanälen wie Facebook oder Twitter zu werben. Mit Supermetrics kannst du ganz einfach Daten aus deinem Pinterest-Konto in Google Sheets oder Excel übertragen. Anhand der Balkendiagramme in diesen Tools kannst du sehen, welche Art von Inhalten am besten performt!

FAZIT: NEUE PERSPEKTIVE

Pinterest Marketing ist ein großartiger Weg, um Traffic für deine Webseite zu bekommen. Mit diesen Tipps kannst du kostenlos viel Traffic von Pinterest auf deiner Webpage leiten. Beachte dabei deine Bilder zu optimieren, die Schlüsselwörter richtig einzusetzen und zur richtigen Zeit deine Beiträge zu pinnen. Am Ende ist es ausschlaggebend deine Ergebnisse auch zu messen, um zu sehen, ob deine Strategie funktioniert. Also, bleib dran!

Gamze

About Author /

"Zuviel nachdenken ist wie schaukeln. Du bist zwar beschäftigt, aber kommst kein Stück weiter. Fang an und gib 100% bei deinen ersten Versuchen. Entwickle deinen Look und bleib dem treu. Ein eigener Stil zum Beispiel in der Bildsprache macht dich einzigartig."

Tippe deinen Suchbegriff ein und drücke Enter