Tips und Tricks für Pinterest User

Pinterest hat sich mit  über 400 Millionen Nutzern weltweit zu einer angesehenen Seite in den sozialen Medien entwickelt. Aber wie bei jedem Risiko, das man eingeht, sind eine Strategie und Planung notwendig, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Pinterest ist eine Social-Media-Website, die es Nutzern ermöglicht, virtuelle Moodboards zu erstellen. Es macht es Menschen mit ähnlichen Interessen, oder „Pins“, wie sie auf dieser Plattform genannt werden, einfacher als je zuvor, sich zu vernetzen und ihre Leidenschaften an einem Ort zu teilen. In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir, wie du dieses kreative Werkzeug richtig gebrauchen kannst.

DEINE ZIELGRUPPE AUFBAUEN

Wenn du ein neues Produkt oder eine Dienstleistung erstmals in der Geschäftswelt anbieten möchtest, ist es wichtig zu wissen, für welche Personengruppe dieses Produkt speziell ist. Sei dir im Klaren darüber, für welches Publikum dein Produkt am besten geeignet ist.

Wenn du eine Anzeige im Anzeigenmanager, im Power Editor oder direkt auf dem Instagram-Konto deines Unternehmens erstellst, hast du die Möglichkeit, sie auf ein bestimmtes Publikum auszurichten. Das heißt, du kannst den Standort wählen, wo sich deine Zielgruppe befindet. Es kann auch von demografischen Daten wie Alter, Geschlecht usw. abhängen, die dich gerade am meisten interessieren.

Instagram ist eine großartige Social-Media-Plattform, um für dein Unternehmen oder dein Produkt zu werben. Du kannst Bilder, Videos und Hashtags verwenden, um ansprechende Inhalte zu erstellen, die deine Zielgruppe dazu bringen, immer wiederzukommen!

TARGETING OPTIONEN BEI INSTAGRAM NUTZEN

Du kannst die perfekte Zielgruppe für deine Anzeigen nicht nur anhand des Standorts oder demografischer Daten auswählen, sondern auch andere Targeting-Optionen nutzen.

-Custom Audiences: Eine Zielgruppe, die aus einer vorhandenen Kundenliste erstellt wird, ist die perfekte Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten, die bereits Interesse an deinem Produkt gezeigt haben.

-Lookalike Audience: Mit einer Lookalike Audience kannst du neue Menschen erreichen, die wahrscheinlich an deinem Produkt oder deiner Dienstleistung interessiert sind. Sie haben ähnliche Eigenschaften wie deine aktuellen Kunden.

-Automatisches Targeting: Instagram hilft dir dabei, eine Zielgruppe zu erstellen, die ähnliche Interessen hat. Dieses Targeting  wird durch die Verwendung einer Vielzahl von Signale, zum Beispiel demografische Daten, Standort und Interessen, hergestellt.

ZUSAMMENARBEIT MIT ANDEREN

Die Zusammenarbeit mit Influencern auf Instagram ist eine Möglichkeit, um dein Konto schnell zu vergrößern. Du solltest nur mit Influencern zusammenarbeiten, die viele Follower in deiner Zielgruppe haben, es hilft dir, Anerkennung für ihre Inhalte zu bekommen, wenn sie deine Inhalte auf ihrer Seite teilen!

Zusammenarbeit kann viele verschiedene Formen annehmen, wie z. B. die Erstellung von Beiträgen oder sogar ganzen Blogposts, die auf die Arbeit der ursprünglichen Quelle zurückgehen. Auf diese Weise gewinnen beide Parteien an Sichtbarkeit und gleichzeitig neue Fans, die ihnen stattdessen über sekundäre Quellen folgen.

ERSTELLE EIN SINNVOLLES CONTENT

Eine Möglichkeit, deine Kunden zu erreichen, besteht darin, Inhalte zu erstellen, die geteilt werden können.

Qualitativ gute Beiträge werden oft mit anderen geteilt, während qualitativ schlechte Beiträge aus irgendeinem Grund nicht so viele Likes oder Shares erhalten. Was aber nicht bedeutet, dass sie wertlos sind!

Ein Foto von dir mit einer hervorragenden Bildunterschrift könnte zum Beispiel als guter Inhalt eingestuft werden. Aber dieser Inhalt der Bildunterschrift wird nicht sichtbar, wenn das Foto in ihrer Story geteilt wird. Deshalb müssten sie direkt nochmal darauf aufmerksam machen und das ist noch ein extra Schritt dazu.

Eine Alternative dazu ist das Posten einer Infografik (Zitatbild) oder eines Screenshots eines Tweets, der sofort Wert im Bild liefert

VON FOLLOWER ZU KUNDEN

Instagram ist eine großartige Möglichkeit, deine Kunden zu erreichen. Der Aufbau eines Publikums auf dieser Social-Media-Plattform kann schwierig sein, aber mit der richtigen Strategie ist es möglich. Behalte immer deine Zielgruppe im Auge und stell sicher, dass du die richtigen Targeting Optionen benutzt, die Instagram anbietet. Zudem ist es wichtig, dass du mit anderen zusammenarbeitest, die auch an derselben Zielgruppe interessiert sind. Dein Inhalt sollte zweckmäßig gestaltet sein und leicht zu teilen für deine Follower. So kannst du deine Follower auch bald als Kunden begrüßen. 

Gamze

About Author /

"Zuviel nachdenken ist wie schaukeln. Du bist zwar beschäftigt, aber kommst kein Stück weiter. Fang an und gib 100% bei deinen ersten Versuchen. Entwickle deinen Look und bleib dem treu. Ein eigener Stil zum Beispiel in der Bildsprache macht dich einzigartig."

Tippe deinen Suchbegriff ein und drücke Enter